21. September 2016

MKV

In ganz Österreich sind es rund 20.000 Schüler und ehemalige Schüler, die sich in über 160 katholischen Studentenverbindungen zusammengefunden haben. Diese Verbindungen sind ihrerseits im MKV vereint und bilden so den größten Schüler- und Absolventen-Verband Österreichs. Als solcher bemüht sich der MKV, die Interessen der Schüler wirksam zu vertreten und aktiv Schulpolitik zu machen.

Die Schülerunion wurde übrigens vom MKV mitgegründet. Der Schwerpunkt unserer Aktivitäten liegt in unseren Verbindungen, die sich an über 100 Schulorten befinden. Einer Verbindung tritt man als Schüler bei – und bleibt für gewöhnlich auch ein Leben lang Mitglied. Anders als andere Vereine sind wir nicht auf begrenzte Zeit angelegt. Wir sind eine Gemeinschaft, die eben auch über die Schulzeit hinaus halten soll.